Führung: Altstadt Jerusalem

Die Altstadt Jerusalems steckt voller Geschichte und überraschender Geschichten. Auch unscheinbare Ecken und Gassen haben oftmals viel zu erzählen…

Gerne machen wir Sie währende Ihrer Reise mit uns auch auf ‘unsichtbare’ Sehenswürdigkeiten aufmerksam, erzählen Ihnen Geschichten aus dem Leben, Alltag und aus der Historie Israels… Zum Beispiel diese Geschichte zum Minarett einer Moschee im jüdischen Viertel der Altstadt Jerusalems:

Anfang des 20. Jahrhunderts lebte eine streng gläubige jüdische Familie im Jüdischen Quartier der Altstadt Jerusalems. Der Vater starb jung. Der Sohn, ein Bauarbeiter, trat zum Islam über, was bei gläubigen Juden (dann und heute) verpönt, ja verboten ist.

Der Junge verunglückte tödlich beim Einsturz eines Baugerüstes.

Die strenggläubige jüdische Mutter liess in Erinnerung an den zum Islam übergetretenen Sohn eine kleine Moschee bauen… die wir noch heute auf einem Spaziergang durch die Altstadt Jerusalems im jüdischen Viertel finden. Ein Zeugnis von Mutterliebe, die alle Vorurteile und Konventionen überwindet.

 

Moschee-Altstadt-Jerusalem

 

Wir freuen uns, Sie auf einem Rundgang und Spaziergang durch die Altstadt Jerusalems zu führen, um die weltbekannten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, und den Puls und die Komplexität Jerusalems zu erleben und erfahren.Kontaktieren Sie uns gerne jetzt für eine erste unverbindliche Kontaktaufnahme